Gewinner des Techbehemoths Awards für SEO & Webdesign 🥇
Digitalagentur
Hecht ins
Gefecht

Professionelle Suchmaschinenoptimierung

SEO Experte Benny Windolph
Benny Windolph

Benny ist der SEO-Experte unserer Agentur. Er hat unter anderem jahrelange Erfahrung mit SEO und Local SEO.

14 Min

Als Suchmaschinenoptimierung (SEO) bezeichnet man das Optimieren einer Website für Suchmaschinen wie Google, Bing und Co. Ziel von SEO ist es, dass die Website in den Suchergebnissen möglichst weit oben erscheint. Professionelle Suchmaschinenoptimierung kann Unternehmen dabei helfen, mehr Kunden zu gewinnen und mehr Umsatz zu generieren.

Unsere SEO Agentur unterstützt Unternehmen durch individuelle Maßnahmen ja nach Branche und Geschäftsmodell, ihre Ziele zu erreichen. Wir nutzen dafür professionelle Suchmaschinenoptimierung und erstellen die passende SEO-Strategie für jedes Unternehmen.

Professionelle Suchmaschinenoptimierung – Was bringt sie mir?

Professionelle Suchmaschinenoptimierung ist immer erst dann sinnvoll machbar, wenn konkrete Ziele festgelegt wurden. An diesen kann man dann im Verlauf der Maßnahmen überprüfen, wie erfolgreich die SEO-Strategie umgesetzt wird. Ziele für SEO könnten sein:

  1. Google zeigt bei bestimmten, vorher festgelegten Keywords die dafür optimierte Landingpage der eigenen Website an.
  2. Google zeigt diese Landingpage sogar weit oben in den Suchergebnissen.
  3. Potentielle Kunden klicken auf die eigene Seite in den Suchergebnissen.
  4. Diese Kunden kaufen das Produkt oder nehmen Kontakt auf, je nach Geschäftsmodell.

So wird aus besseren Ergebnissen in der Google Suche letztlich mehr Umsatz. Klar definierte Ziele helfen dabei, diesen Weg mit SEO konsequent zu verfolgen.

Websites ohne Suchmaschinenoptimierung

Die meisten verfolgen konkrete Ziele mit ihren Websites. Einfach nur mit dem eigenen Marken-Namen gefunden werden reicht vielleicht für Vereine und Hobbyisten, nicht aber für kommerzielle Unternehmen.

Oft profitieren größere Unternehmen und Dienstleister von ihrer Bekanntheit oder reichweitenstarken Kanälen wie Instagram, LinkedIn oder Facebook. Dann sind sie erstens nicht unbedingt auf professionelle Suchmaschinenoptimierung angewiesen und zweitens werden die Websites von Google wegen der Bekanntheit geranked, nicht weil sie besonders gut optimiert sind.

Es gibt aber auch SEO by accident, bei dem der Website-Betreiber unwissentlich etwas richtig gemacht hat. Vielleicht hat er zum Beispiel eine Landingpage oder einen Blogpost zum einem passenden Nischen-Thema oder einem konkreten Problem erstellt. Dann finden darüber passende Kunden auf seine Website. Das ist aber die absolute Ausnahme.

Unsere SEO Agentur erreichen fast täglich Anfragen von Unternehmen und Selbstständigen, die schon eine Website besitzen, aber einfach nicht gefunden werden. Das können neue Websites oder schon länger bestehende sein. Eines haben sie jedoch gemeinsam: Sie alle wurden ganz ohne SEO erstellt.

Die Idee hinter einer Website (auf den Kopf stellen)

Gerade viele Unternehmen denken bei Websites nur daran, sich online so abzubilden, wie sie sich selber sehen. Dabei geht es nicht nur um Branding – auch die Menüs und die Nutzerpfade werden oft nach diesem Kriterium gestaltet. Das ist für SEO aber oft nicht der richtige Weg. Eine Website sollte so aufgebaut sein, dass sie das abdeckt, was die eigene Zielgruppe sucht!

Statt vieler Seiten über das eigene Unternehmen, von denen keine auch nur für einen Suchbegriff bei Google rankt, sind wenige kompakte Seiten zu den Problemen der eigenen Zielgruppe viel besser. So finden potentielle Kunden auf die Website und man kann ihnen dort mithilfe einer sinnvollen Benutzerführung Lösungen zu den Problemen präsentieren. Entweder in Form eines zu kaufenden Produkts oder eines Call to Action Buttons, der zum Kontaktformular oder zur Telefonnummer führt.

Ahoi Landratte!

Wie funktioniert professionelle Suchmaschinenoptimierung?

Professionelle Suchmaschinenoptimierung sollte immer zum Ziel haben, möglichst effizient Kunden mit Dienstleistern oder Unternehmen zusammenzubringen. Um das zu erreichen gibt es verschiedene Wege. In vielen Fällen wird nicht einmal eine Website benötigt. Zum Beispiel reicht im Bereich Local SEO ein gut optimierter Google Business Eintrag um lokal gefunden zu werden.

Dennoch gibt es verschiedene Teilbereiche der Suchmaschinenoptimierung. Konkret unterscheidet man all das, was auf der eigenen Website stattfindet (Onpage SEO) und all das, was ausserhalb der eigenen Website passiert (Offpage SEO). Unsere SEO Agentur beherrscht beide Aspekte auf Experten-Niveau und bietet Hilfe bei der ganze Palette im Bereich Suchmaschinenoptimierung an.

Onpage Optimierung

Onpage SEO ist ein zentraler Bestandteil professioneller Suchmaschinenoptimierung. Dabei geht es um alles, was die Website selbst betrifft. Angefangen beim Hosting und der Domain (wurde die Domain schon benutzt –> ausgelaufene Domain und/oder ist es eine Exact Match Domain?), geht es dann auch um das CMS, die Inhalte wie Texte und Bilder sowie die interne Link-Struktur und Feinheiten wie Autorenboxen, Social-Media-Verlinkungen, etc.

Keywords

SEO braucht Ziele. Diese lassen sich zuallererst an den Rankings für bestimmte Keywords messen. Vorher sollte man also wissen, was die eigene Zielgruppe sucht!

Vor jedem Website-Relaunch stellen wir bei HECHT INS GEFECHT eine vollständige Konkurrenz- und Keyword-Analyse an. Dabei untersuchen wir wofür deine Konkurrenten ranken, welche Keywords für dich Sinn ergeben würden und warum deine Seite dafür noch nicht rankt. Danach legen wir eine Übersicht der neu zu erstellenden Seiten an und verteilen die Keywords sinnvoll auf Unterseiten oder Blogposts. Diese Keywords werden ggf. noch einmal danach gefiltert, wie wahrscheinlich du für diese Keywords auch tatsächlich ranken kannst.

Wenn man seine Keywords kennt – also die Suchanfragen, die eigene Kunden eingeben – dann ist das schon ein großer Teil der Suchmaschinenoptimierung. Danach müssen die Keywords nur gut und sinnvoll auf die eigene Seite verteilt werden. Auch die Verlinkung muss stimmen, aber Google erkennt dann viel schneller und einfacher, welche Seiten wichtig sind (und möglichst weit oben ranken sollen) und welche nicht.

Technisches SEO

Eine gute Website sollte schnell laden und gut für Google crawl- und indexierbar sein. Dafür nutzt man schnelles Webhosting und ein schlankes CMS. Wir setzen auf eine Kombination von Openlitespeed als Webserver und WordPress als CMS. Openlitespeed sorgt dafür, dass die Websites schnell laden und WordPress ist sehr flexibel und anpassbar aber trotzdem gut optimierbar für gute Ladezeiten und SEO.

Technisches SEO umfasst noch weitere Dinge wie zum Beispiel Strukturierte Daten / Schema.org, ein SSL-Zertifikat, Caching und Biderkomprimierung, die Qualität des Website-Codes und mehr.

Aalglattes Angebot

Offpage Optimierung

Offpage Optimierung ist das Optimieren der eigenen Präsenz im Internet und hat nicht immer mit einer Website zu tun. Es ist auch möglich, ganz ohne Website im Internet präsent zu sein und für Schlüsselbegriffe zu ranken. Dafür lohnt sich zum Beispiel ein Google Business Profil, bei dem sich die Tätigkeit, die Kontaktinformationen, Öffnungszeiten, Fotos, das Einzugsgebiet und Social Media Profile angeben lassen. So erscheint bei der Suche nach einer SEO Agentur in Bremen zum Beispiel zuerst ein Kasten mit drei Google Maps Ergebnissen, die ich direkt über eine Schaltfläche kontaktieren kann, ganz ohne Website!

Backlinks

Backlinks sind ein großer Teil von SEO. Ich würde sogar behaupten, dass die beiden wichtigsten Ranking-Faktoren der Content und die Backlinks sind. Das ist vielleicht nicht überall Konsens und selbst Google würde das so nicht unterschreiben, auch weil Google die Ranking-Faktoren noch weiter „zerteilt“, aber das entspricht meiner langjährigen Erfahrung im Bereich der Suchmaschinenoptimierung und hat schon vielen glücklichen Klienten zu Top-Positionen verholfen.

Es gibt ein weites Spektrum im Bereich der Backlinks. Es gibt Backlinks, die gar nichts bringen, es gibt Backlinks, die sogar Schaden anrichten können, und es gibt Backlinks, welche die eigene Website ganz nach vorne in den Suchergebnissen katapultieren können. Unterschieden werden Backlinks durch folgende Faktoren:

  • Verlinkende Domain: Ist die Domain, auf der der Backlink platziert wurde, eine Autorität in der selben Nische in der meine Website rankt und hat diese Domain selbst viele Backlinks?
  • Verlinkende Seite: Ist der Backlink auf der Startseite oder viel tiefer in der Struktur der Domain? Wieviele Links sind auf der verlinkenden Seite insgesamt?
  • Ist der Backlink im Content der verlinkenden Seite oder in anderen Bereichen wie Navigation, Footer, Seitenleiste?
  • Hat die verlinkende Seite Traffic in Form von Website-Besuchern? Klicken Besucher auch wirklich den Link und landen auf der eigenen Seite?
  • Welches Rel-Attribut hat der Link? Es gibt nofollow, ugc, sponsored, me, canonical und weitere. Wer es genauer wissen will, kann sich die Rel-Attribute und die genaue Bedeutung hier durchlesen.

Aus den Faktoren ergibt sich eine Bewertung für jeden Backlink und auch für das Backlink-Profil einer Seite. Das ist natürlich sehr individuell und auch kann das selbe Backlink-Profil in verschiedenen Nischen unterschiedlich performen. Wenn du Fragen zum Thema Backlinks hast, schreib uns und ich gucke mir gern dein Backlink-Profil genauer an!

Local SEO

Local SEO ist ein weiterer Teilbereich von Offpage SEO, wenngleich Local SEO nicht für jede Website bzw. für das zugehörige Unternehmen eine Rolle spielt. International agierende Unternehmen und Personen ziehen nicht ganz so viel aus Local SEO wie zum Beispiel ein lokal agierendes Unternehmen. Ob Local SEO Sinn macht, hängt sehr von der Zielgruppe ab.

Eine gute Local SEO Strategie baut in der Regel auf mehreren Faktoren.

  • Ein gut optimiertes Google Business Profil
  • Branchenbuch- und Maps-Einträge
  • NAP: Der Name, die Adresse und die Telefonnummer, aber auch andere Informationen (z.B.: Öffnungszeiten) sollten möglichst immer gleich sein.
  • Backlinks in lokalen Verzeichnissen oder Websites
  • Bewertungen bei Google und in anderen Portalen wie Yelp, Foursquare, Proven Expert, Facebook,…
  • Unterseiten für eine Region/Stadt
  • Lokale Keywords: SEO Agentur Bremen z.B.: im Fall einer in Bremen ansässigen SEO Agentur.

Bei Fragen um die Optimierung deiner Sichtbarkeit mit Local SEO sind wir auch gern am Start. Profitiere von meiner Expertise im Bereich Local SEO. Wir bringen dich lokal weiter mit Lokaler Suchmaschinenoptimierung von der Agentur für Local SEO!

EEAT

Ein Faktor der für Onpage SEO und auch für Offpage SEO eine wichtige Rolle spielen kann ist EEAT. Expertise, Erfahrung, Autorität und Vertrauen (Trustworthiness, steht für das T in EEAT). EEAT spielt bei allen Websites eine Rolle aber gerade Website aus dem Bereich Gesundheit oder Geld sind über die Maßen angewiesen EEAT erfolgreich zu implementieren.

Im Prinzip sagt EEAT einfach nur aus, dass man transparent kommunizieren wer Aussagen trifft und warum diese Person dazu befähigt ist, diese zu treffen. Zum Beispiel wird eine Website im Gesundheits-Sektor besser performen wenn klar ist, dass Mediziner dort Inhalte veröffentlichen, die auch in ihrem Metier angesehen und respektiert sind.

EEAT ist aber im Bereich Offpage ein Thema. Zum Beispiel wenn es um Backlinks geht. Ist meine Website oft von hoch-autoritativen Websites verlinkt, macht das einen guten Eindruck und Google honoriert das mit besseren Rankings.

Dennoch gibt es gerade bei EEAT keinen Automatismus. EEAT ist ein abstraktes Konzept und funktioniert nicht immer gleich. Es kommt auf eine nuancierte Strategie an, die die Stärken einer Website perfekt ausspielt.

Vorteile der professionellen Suchmaschinenoptimierung

Eine langfristig ausgelegte Strategie mit professioneller Suchmaschinenoptimierung hat viele Vorteile aber auch ein paar nicht oft genannte Nachteile. Zum Beispiel dauert SEO in der Regel 3-6 Monate bis man erste Erfolge sehen kann. Wenn dich das nicht abhält, sind die Vorteile folgende:

Langfristige Erfolge

  1. Nachhaltige Sichtbarkeit: Professionelles SEO führt zu einer dauerhaften Präsenz in den Suchergebnissen.
  2. Kontinuierlicher Traffic: Durch eine gute Platzierung in den Suchergebnissen wird deine Website kontinuierlich von qualitativ hochwertigem Traffic profitieren. Dies bedeutet, dass du regelmäßig Besucher erhältst, die aktiv nach den von dir angebotenen Informationen, Produkten oder Dienstleistungen suchen.
  3. Markenbildung und Vertrauen: SEO hilft beim Aufbau deiner Marke. Websites, die in den oberen Suchergebnissen erscheinen, werden oft als vertrauenswürdiger und autoritärer wahrgenommen. Dies stärkt das Vertrauen in deine Marke.
  4. Kosten-Effizienz: Langfristig ist SEO oft kosteneffizienter als bezahlte Werbemaßnahmen.
  5. Wettbewerbsvorteil: Durch professionelles SEO kannst du einen Wettbewerbsvorteil gegenüber Konkurrenten erlangen, die diese Disziplin möglicherweise vernachlässigen oder sich sogar komplett auf SEA verlassen.
  6. Messbare Ergebnisse: SEO bietet die Möglichkeit, den Erfolg deiner Bemühungen durch Tools wie Google Analytics zu messen und zu analysieren. Dies ermöglicht eine fortlaufende Optimierung deiner Strategien.

SEO vs SEA

Für SEA, also bezahlte Anzeigen in der Google Suche, muss man konstant Geld ausgeben um konstant sichtbar zu sein. Ein großer Vorteil von SEA gegenüber SEO ist, dass man sofort und auch fast garantiert sichtbar ist. SEO hingegen braucht länger und keiner kann wirklich versprechen wo man mit SEO landet bzw. wieviel Traffic später generiert. Keine seriöse SEO Agentur verspricht Plätze in bestimmten Regionen der Google Suche!

Der Nachteil von SEA hingegen ist der Vorteil von SEO. SEA bzw. Google Ads kosten konstant Geld und die Kosten pro Klick können bei bestimmten Keywords sogar zunehmen. So fallen konstant Kosten an und wenn man nicht mehr auf SEA setzen möchte, ist die Sichtbarkeit schlagartig weg.

SEO hingegen braucht zwar länger, ist aber langfristig ausgelegt und auch wenn man die Zusammenarbeit mit der SEO Agentur einstellt, bricht einem die Sichtbarkeit nicht weg. Das heißt, nachhaltiger ist die Arbeit mit SEO. Dennoch kann man mit SEA kurzfristig die Zeit überbrücken, welche die Suchmaschinenoptimierung benötigt um die Wirkung zu entfalten. Wir setzen SEO und SEA auch häufig im Verbund ein um das beste Ergebnis für unsere Kunden zu erzielen.

Brand Building

Das Brand Building oder Markenaufbau durch professionelle Suchmaschinenoptimierung (SEO) ist ein zentraler Aspekt, der oft unterschätzt wird. Hier sind einige Schlüsselelemente, die diesen Prozess definieren:

  1. Steigerung der Markenbekanntheit: Wenn deine Website regelmäßig in den oberen Rängen der Suchergebnisse erscheint, erhöht dies die Sichtbarkeit deiner Marke. Potenzielle Kunden werden sich mit der Zeit an deinen Namen und dein Logo erinnern. Dies erhöht die Wahrscheinlichkeit, dass sie bei Bedarf an deine Produkte oder Dienstleistungen denken.
  2. Aufbau von Glaubwürdigkeit und Vertrauen: Nutzer vertrauen Suchmaschinen wie Google. Ein höheres Ranking vermittelt implizit, dass deine Marke vertrauenswürdig und relevant ist. Dieses Vertrauen ist entscheidend für die Entscheidungsfindung der Nutzer.
  3. Differenzierung von Wettbewerbern: Durch eine starke SEO-Präsenz kann sich deine Marke von Wettbewerbern abheben. Wenn deine Website für relevante Keywords konstant gut rankt, wird dies als Indikator für Autorität und Branchenführerschaft wahrgenommen.
  4. Konsistente Markenkommunikation: SEO erfordert konsistenten Inhalt, der deinen Markenwerten und -botschaften entspricht. Dies trägt dazu bei, eine starke und kohärente Markenidentität aufzubauen.

Wenn du dich für Marken SEO interessierst, lies dir gern den Blogpost zu dem Thema durch. Darin führe ich die Punkt weiter aus. Gern kannst du mich aber auch persönlich zu dem Thema ausfragen!

Professionelle SEO Agentur vs Inhouse SEO

Wenn du jetzt für dich oder dein Unternehmen entschieden hast, dass du auf professionelle Suchmaschinenoptimierung setzen willst, stellt sich die nächste Frage. In welcher Konstellation willst du SEO machen (lassen)?
Du hast die Wahl zwischen einer SEO-Strategie von einer professionellen SEO Agentur oder du setzt auf einen Inhouse SEO. Beides hat Vor- und Nachteile.

Der Inhouse SEO zum Beispiel arbeitet in seiner Arbeitszeit nur an deiner Website. Das kann ein Vorteil sein, kostet dich wahrscheinlich aber mehr als ein monatlicher SEO Retainer bei einer SEO Agentur. Du machst dich mit einem Inhouse SEO aber mehr abhängig verglichen mit einer SEO Agentur, die du jederzeit wechseln kannst.

Eine SEO Agentur hat den Vorteil, dass sie eben nicht nur deine Website betreuen und so ganz andere Einblicke und Strategien entwickeln. Zudem muss eine SEO Agentur sich immer mit den neusten Entwicklungen im Bereich Suchmaschinenmarketing und Suchmaschinenoptimierung befassen.

Die Entscheidung zwischen SEO Agentur oder Inhouse SEO macht sich auch ein bisschen daran fest, wie groß dein Unternehmen ist und ob es rasant wachsen muss oder schon über viele Jahre etabliert ist.

Was uns als professionelle SEO Agentur auszeichnet

Ich kann dir natürlich lang und breit erklären warum wir die beste SEO Agentur für dich sind. Ich möchte das aber ein bisschen mit Fakten untermauern. Wenn du das jetzt liest, hast du über eine bestimmte Suchanfrage auf unsere Website gefunden. Dann habe ich meine Aufgabe als SEO-Experte schon fast erfüllt. Wenn du uns jetzt noch kontaktierst und wir dich beraten dürfen, dann bestätigt das, dass professionelle Suchmaschinenoptimierung gut funktionieren kann.

Referenzen und Erfolgsbilanz

Wir haben schon diversen Websites zu besseren Rankings, mehr Sichtbarkeit und letztendlich zu mehr Besuchern verholfen. Wir sind zum Beispiel von Anfang an die Agentur der Wahl bei der Akademis Internatsberatung. Wir haben die Website von Akademis geplant und betreuen diese seit Jahren mit Erfolg.

Wir haben auch den schon gut rankenden Blog von AlexAsia auf ein ganz neues Level heben können. So verdoppelte sich der Traffic der Website innerhalb weniger Monate nach einem erfolgreichen Redesign und Relaunch der Website. Mittlerweile zieht der Blog täglich über 1000 Besucher an.

Das willst du auch? Dann schreib uns oder ruf uns an und wir überlegen uns zusammen eine Strategie für das Wachstum deiner Website oder deines Webshops!

Segel auf der Erfolgswelle – mit unserer Suchmaschinenoptimierung

Professionelle Suchmaschinenoptimierung
Professionelle Suchmaschinenoptimierung
Professionelle Suchmaschinenoptimierung

Transparenz und Kommunikation

Im Bereich der Suchmaschinenoptimierung kursieren oft viele Fachbegriffe aber auch viel Nonsense. Wir reden Klartext! Ganz im Sinne einer Agentur aus dem Norden sprechen wir auch unbequeme Wahrheiten aus und legen schonungslos offen woran es liegt, dass deine Website nicht ranked.

Auch im weiteren Prozess sind wir immer für dich erreichbar und korrigieren wenn nötig den Kurs.

Angepasste SEO-Strategie

Jede Website ist anders. Dem sollte eine SEO-Strategie immer Rechnung tragen. Wir erstellen dir eine individualisierte, auf deine Nische, angepasste Roadmap und setzen diese um.

Fazit Professionelle Suchmaschinenoptimierung

Eine professionelle Suchmaschinenoptimierung ist kein Selbstzweck. Sie dient der Generierung von neuen Kunden oder Mitarbeitern. Man denkt von der Zielgruppe ausgehend und erstellt eine optimale Strategie um diese auch zu erreichen. Dann wird die Website auch erfolgreich sein.

Es gibt viele Hebel für eine professionelle und erfolgreiche Suchmaschinenoptimierung. Darunter zum Beispiel das Optimieren von Content, Backlinks oder das Nutzen von Local SEO um lokal sichtbarer zu werden. Dennoch sollten alle Maßnahme sich immer am Ziel orientieren und messen lassen.